eZ Systems

Flexibles Content-Repository für Multichannel- und Multidevice-Anforderungen

eZ Systems wurde im Jahr 1999 von Aleksander und Bård Farstad gegründet und ist heute ein globaler Content Management Plattform Anbieter mit der Vision, Unternehmen bei der Wertmaximierung ihres digitalen Contents zu helfen und digitale Erlebnisse auszuliefern, die das Wachstum vorantreiben.


Die eZ Platform unterstützt Entwickler, Redakteure und Marketer dabei, inhaltsreiche Webseiten und Apps zu erstellen – von Unternehmenspräsenzen, E-Commerce und Native Apps zu Intranets, Webportalen und dem Internet of Things (IoT). Mit eZ haben Sie die Tools, um langanhaltende Beziehungen mit Ihren Endnutzern über die komplette Customer Journey hinweg aufzubauen – unabhängig von Plattform, Kanal oder Endgerät.

Hinter dem Produkt steht eine aktive, globale Open Source Community, gleichzeitig bietet das System aber auch die Vorteile einer kommerziellen Lösung mit einem starken Hersteller.

Warum Intentive als Partner?

Ganz einfach: Intentive und EZ Systems verstehen sich jeweils als Content-Spezialisten. Mit den beiden Partnern wird Ihr Content smarter und Ihre Arbeit simpler. Die großartige Technologie und unsere jahrelange Erfahrung in der Umsetzung von content-lastigen Online-Projekten ergeben eine ideale Kombination.

 

Unsere Leistungen

Konzeption

Analyse Ihrer Anforderungen und Entwicklung von Fachkonzepten

Realisierung

Umsetzung Ihrer eZ Systems-Projekte

Systemintegration

Anbindung und Schnittstellenentwicklung vom eZ Systems-CMS zu Dritt- und Legacy-Systemen

Roll-Out

Begleitung des Going-Live nationaler und internationaler Multi-Website-Projekte

Installation & Setup

Einrichtung und Konfigurieren Ihrer Systeme und Applikationen

Hosting

Betrieb Ihrer Systeme in unseren zertifizierten Hochleistungsrechenzentren

Support-Desk

Unterstützung durch dedizierte Support-Mitarbeiter bei System- und Anwendungsfragen

Die eZ Platform bietet einen starken Hersteller und eine Open Source Community. Eine Kombination, die dem System ein einzigartiges Potential eröffnet.

Dirk Langenheim