OpenText Media Management (OTMM)

Mit dem OpenText Media Management (OTMM) verwalten Sie effizient alle in ihrem Unternehmen existierenden digitalen Medien. Die aktuelle Version 16 der Software wurde im Rahmen des Forrester Wave™ Q3/2016 sowohl hinsichtlich des derzeitigen Produktumfangs als auch der strategischen Ausrichtung als marktführend beurteilt – insbesondere die Video-Fähigkeiten, die marketing-orientierten Workflows sowie das signifikant verbesserte User Interface für Gelegenheitsbenutzer hat die Analysten überzeugt.

Auf dieser Basis schaffen wir in den CMS-Projekten unserer Kunden einen zentralen Zugriffspunkt für alle digitalen Media-Dateien – die digitalen „Vermögenswerte“ – und sorgen für die Zusammenführung der unternehmensweit beteiligten Prozesse und die dauerhafte Auffindbarkeit sowie die rechtssichere Nutzbarkeit der Assets.

Media Management als Baustein ihrer digitalen Strategie

Digitale Medien (oder auch Rich Media) helfen Unternehmen, Produkte effektiver zu vermarkten und über alle Publikationswege hinweg eine starke Markenidentität zu schaffen. Sie sind ein tragender Baustein in allen analogen und vor allem digitalen Produktionsprozessen.

Die Verbindung von OpenText Web Site Management und Media Management beschleunigt Ihre Prozesse und spart Ressourcen. Umfangreiche Funktionen zur Verwaltung von Zugriffsrechten genügen hohen Sicherheitsanforderungen und die Dokumentation von Dateiversionen und Metadaten gewährleistet die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften bei der Verwendung von digitalen Medien. Somit lässt sich digitales Kapital auch im WCMS aktivieren – ein weiterer Pluspunkt des Enterprise Information Management Portfolios von OpenText.

OpenText Media Management ist Forrester-Leader in 2016

Forrester ist von den Video-Fähigkeiten und der intuitiven Bedienung für Gelegenheitsnutzer begeistert - wir zeigen Ihnen gerne, was OTMM für Sie leisten kann!
Alexander Dohmen
Geschäftsführer bei Intentive

30. Juni 2015