Zurück zur Übersicht aller Referenzen

Aufbau & Hosting einer virtuellen WCMS-Systemlandschaft für Karl Storz

Karl Storz

Der weltweit agierende Hersteller von Endoskopen und medizinischen Instrumenten und Geräten benötigt für sein stark gewachsenes Internet-Angebot eine leistungsfähige, skalierbare und sichere Plattform. Aus diesem Grunde wird die OpenText Web Site Management Infrastruktur nun bei Intentive betrieben. Hier ließen sich alle Anforderungen des Unternehmens flexibel und individuell umsetzen. Bei der Migration der Systeme stand „Zero-Down-Time“ im Vordergrund – und bei der Zusammenarbeit mit dem Kunden und dem langjährigen OpenText-Partner netmedia die Hand-in-Hand-Zusammenarbeit.

Die Herausforderung

Über die Jahre hinweg hat KARL STORZ gemeinsam mit dem OpenText-Partner Netmedia eine komplexe WCM-Projektlandschaft basierend auf RedDot 7.5 entwickelt. Diese ist inhaltlich auf dem neuesten Stand, tief in die Backend-Systeme integriert und mit dem angebundenen Katalogsystem wichtiger Bestandteil der Prozesskette.

Bei der technischen Infrastruktur jedoch war eine umfassende Modernisierung und Erweiterung nötig, um den gestiegenen Anforderungen an Besucherzahlen, Verfügbarkeit und Sicherheit angemessen zu begegnen.

Das Projekt

Und genau hier kam Intentive ins Spiel. Als langjähriger OpenText PremierPartner ist Intentive Experte, wenn es um den Betrieb, die Betreuung und die Migration komplexer OTWSM-Infrastrukturen geht. Das Unternehmen bietet einen individuellen Hosting-Service für OpenText-Systeme in einem nach Datacenter Star Audit 5-Sterne zertifizierten Hochleistungsrechenzentrum an.

Ein Full-Service-Support sowie umfassende Service-Level-Agreements mit 24/7 Support gaben den Ausschlag: Ein kompletter Hosting-Wechsel zu Intentive wurde beschlossen und im gleichen Zuge wurde die Migration von RedDot 7.5 auf OTWSM 10.1 durchgeführt

Das gesamte Projekt hat trotz hoher Komplexität von der Beauftragung bis zur Live-Schaltung nicht einmal ein halbes Jahr gedauert. Intentive hat dabei sowohl den zeitlichen Rahmen als auch die Budgetvorgabe eingehalten und die Migration erfolgte ohne jegliche Systemausfälle. Mit der Umsetzung und dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden.

Claudia Heller, Gruppenleiterin Internet & Intranet bei KARL STORZ

27. Februar 2013