Zurück zur Übersicht aller Referenzen

Continuous Development für die digitale Plattform der DKV Mobility Services Group

DKV Mobility Services

Die Weiterentwicklung von Websites und WCMS-Plattformen findet nicht nur in großen Relaunch-Projekten statt. Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung aller FirstSpirit-basierten Websites der DKV Mobility Services Group halten wir die digitale Plattform des Kunden jederzeit auf aktuellem Best Practice Level, und leisten umfassenden Applikations- und Systemsupport.


Herausforderung

Die Anforderungen an die Online-Plattformen der verschiedenen Konzerngesellschaften des Kunden sind hoch dynamisch: viele kleine und größere Anforderungen müssen kurzfristig umgesetzt werden, um geänderten Bedürfnissen von Kunden und Fachabteilungen zu entsprechen.


Vorgehensweise

Während größere Anforderungen weiterhin in Projektform umgesetzt und in Releases ausgerollt werden, erfolgt parallel auch eine kontinuierliche Auslieferung neuer Funktionalitäten. Diese werden „auf Zuruf“ zwischen dem Kunden und Intentive abgestimmt, und in Form von Ad-Hoc-Tasks umgesetzt. Dafür müssen Experten bereitstehen, die nicht langfristig in Projekten gebunden sind und trotzdem den Kunden sowie seine Websites, CMS-Projekte und -Systeme gut kennen.


Resultat

Unsere Kollegen im Support-Desk haben immer Zeit für die Anfragen des DKV und bearbeiten Sie genauso ad-hoc, wie sie entstehen. Und wenn es doch mehr Aufwand wird, sorgen Sie für eine verlässliche inhaltliche und terminliche Planung.


28. Januar 2019