Zurück zur Übersicht aller Referenzen

Zentrales Markenportal für STIHL Unternehmensgruppe

Stihl

Für die STIHL Unternehmensgruppe durften wir das neue neue Markenportal auf Basis des OpenText Web Site Managements (OTWSM) realisieren. Partner und Mitarbeiter haben über das neue Portal zentralen Zugriff auf alle aktuellen Marken-relevanten Materialien und Unterlagen.

Um mit 16.000 Mitarbeitern und 45.000 Fachhändlern eine weltweit einheitliche Markendarstellung über alle Kanäle und Medien gewährleisten zu können, ist eine zentrale Quelle für alle marken-relevanten Informationen unabdingbar. Nutzer erhalten über das neue Portal Zugriff auf alle Marken-relevanten Unterlagen wie Styleguides, Logos, Schriften uvm. Durch eine Integration mit dem vorhandenen Media-Portal stehen auch, ohne die Daten redundant vorhalten zu müssen, Videos und Fotos als Referenz zur Verfügung und mittels Single-Sign-On genutzt werden.

In enger Zusammenarbeit mit der für das grafische Konzept beauftragten Agentur Scholz & Volkmer wurde der bereitgestellte HTML-Prototyp von Intentive in CMS-Templates umgesetzt, sowie die für die Auslieferung benötigten dynamischen Komponenten entwickelt. Sämtliche Inhalte können auf Basis der leistungsfähigen Apache Solr Suchmaschine durchsucht werden, wobei übliche Features wie Suchwortvorschläge, Synonyme & Co. selbstverständlich zur Verfügung stehen.

 


Herausforderung

Die Marke STIHL entwickelt sich kontinuierlich weiter. Die Inhalte eines  Markenportals müssen deshalb einfach und ergonomisch pflegbar sein. Ein leistungsfähiges Web Content Management-System muss deshalb die Basis des Portals sein. Dabei darf die saubere Implementierung im CMS nicht zu kompliziert sein und das Projekt nicht verzögern.


Vorgehensweise

Um zeitnah und ohne unnötige Reibungsverluste das neue Markenportal bereitstellen zu können, wurde auf das OpenText Web Site Management gesetzt. Fast alle beteiligten Parteien hatten bereits langjährige Erfahrung mit dem Tool und es musste bei STIHL nicht neu eingeführt werden.


Resultat

Pünktlich, ansprechend, leistungsfähig und ergonomisch: Das neue STIHL Markenportal hat alle geforderten wichtigen Projektziele erreicht. Durch die Nutzung der bestehenden CMS-Plattform konnten viele technischen und funktionalen Probleme vermieden werden und alle Parteien konnten sich inhaltlich auf das Projekt konzentrieren.


11. April 2019