Zurück zur Übersicht aller Referenzen

Main-Taunus-Kreis setzt beim Relaunch der Webseite auf OTWSM

Main-Taunus-Kreis

Die neue Internetpräsenz des MTK überzeugt durch ein klares Design mit optimaler Benutzerführung – auf dem Desktop sowie auf mobilen Endgeräten. Als technische Plattform kam für den Relaunch erneut die bei dem Kunden bewährte Kombination aus OpenText Web Site Management (OTWSM) und Apache Solr zum Einsatz.

Herausforderung

Die Webseite einer modernen Kreisverwaltung muss redaktionelle und strukturiere Inhalte sowie spezifische Verwaltungsfunktionen kombinieren und für den Besucher durch klare Strukturen und leistungsfähige Suchfunktionen leicht erschließbar machen.

Vorgehensweise

Anstatt in einem grafischen Design wurden Layout, Struktur und Funktion interaktiv an einem HTML-Prototypen mit den Fachbereichen erarbeitet. Intentive hat darauf aufbauend die Website mit der Best-Practice-Erfahrung aus vergleichbaren Projekten umgesetzt.

Resultat

Der MTK hat nun einen zeitgemäßen, responsiven und barrierefreien Webauftritt, der sowohl für die Besucher, als auch für die Redakteure ein hohes Maß an Ergonomie und Einfachheit bietet. Inhalte aus verschiedenen Datenquellen wurden zusammengefügt und sind nun leicht durchsuchbar.

Responsiv, zielgruppenorientiert, barrierefrei & übersichtlich

Der neue Internetauftritt der Kreisverwaltung ermöglicht den Besuchern durch eine klare Zielgruppenorientierung und die kompakte und übersichtliche Darstellung einen kurzen Weg zu Informationen und Funktionen. Das responsive und barrierefreie HTML wurde von Intentive in einem engen iterativen Prozess mit der Kreisverwaltung entworfen und umgesetzt. Dabei wurde auf eine klassische grafische Designphase zugunsten eines direkten Prototypings verzichtet und dadurch die Einhaltung der qualitativen Ziele an Usability, Barrierefreiheit und Responsivität des Markups gewährleistet.

Inhalte aus verschiedenen Datenquellen

Die Integration von Datenbanken mit örtlichen Angaben ermöglicht Interessenten direkten Zugriff auf Informationen zu umliegenden Sportstätten, Kindertageseinrichtungen, Schulen und aktuellen Veranstaltungen. Alle Angaben können von der Online-Redaktion der Kreisverwaltung, den Fachbereichen oder zum Teil durch die Einrichtungen selbst im zentralen Web Content Management des Main-Taunus-Kreises verwaltet werden.

Eine deutliche Verbesserung stellt die neue Suchfunktion auf Basis von Apache Solr dar, die nun eine übergreifende Suche sowohl über interne redaktionelle und  strukturierte Inhalte aus dem WCMS aber auch über die Informationen aus externen kreisübergreifenden Datenbanken wie dem Hessen-Finder ermöglicht. Leistungsfähige Solr-Features wie geolokation-basierte Suche und Sortierung, Facettierung, Auto-Complete, Synonymsuche uvm. helfen dem Besucher beim effektiven Finden der benötigten Informationen.

Ausgezeichnete Barrierefreiheit

Für die barrierefreie Umsetzung der in diesem Projekt realisierten Webseite hat der Main-Taunus in einem extern durchgeführten BITV-Test ein sehr gutes Ergebnis von 97,5 erreicht. Im November 2017 wurde er dafür ausgezeichnet und auf die renommierte 90plus Liste der „BIK für Alle“ Initiative aufgenommen. Das Projekt fördert die öffentliche Wahrnehmung der Vorteile eines barrierefreien Webs und klärt über Chancen und Umsetzungsmöglichkeiten des barrierefreien Webdesigns auf. BIK für Alle ist Teil der Projektreihe ‚BIK – barrierefrei informieren und kommunizieren‘.


3. November 2016