Zurück zur Übersicht aller Artikel

Barrierfreie Website des Main-Taunus-Kreis ausgezeichnet

Das von Intentive technisch realisierte Webangebot des Main-Taunus-Kreis wurde in einem abschließenden BITV-Test auf Barrierefreiheit überprüft und erhält mit 97,5 von 100 möglichen Punkten die Gesamtbewertung „sehr gut zugänglich“. Damit wurde es auf die renommierte „90plus“-Liste des vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten Projekts „BIK für Alle“ aufgenommen. Wir gratulieren unserem Kunden und bedanken uns dafür, dass wir das Projekt bis zu diesem tollen Erfolg begleiten durften.


Die aktuelle Website des Landkreises hat Ende 2016 einen von Intentive durchgeführten Relaunch erhalten. Sie überzeugt durch einen klaren und barrierefreien Aufbau mit optimaler Benutzerführung – auf dem Desktop sowie auf mobilen Endgeräten. Um ein Ergebnis von 97,5% in dem BITV-test erreichen zu können, wurden in den letzten Monaten an verschiedenen technischen aber auch inhaltlichen Stellen Weiterentwicklungen und Optimierungen durchgeführt.

Dadurch wird jetzt nicht nur den EU-Richtlinien  für die Barrierefreiheit von Webseiten kommunaler Stellen entsprochen: alle Beteiligten sind die Extra-Meile gegangen und haben für die Nutzer das bestmögliche Ergebnis erreicht.

Über das Projekt "BIK-für-alle"

Das Projekt „BIK für Alle“ zielt darauf ab, die Vorteile eines barrierefreien Webs in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und über Chancen und Umsetzungsmöglichkeiten des barrierefreien Webdesigns aufzuklären. BIK für Alle ist Teil der Projektreihe ‚BIK – barrierefrei informieren und kommunizieren‘.

Das Projekt bot uns die Möglichkeit, möglichst viel für die Barrierefreiheit herauszuholen. Davon profitieren nicht nur Menschen mit Einschränkungen. Durch das Einhalten von Standards und einer klaren und einfachen Struktur entstehen bessere Websites.

Verantwortlicher Projektleiter
Andreas Deckers

17. November 2017